Gewinne ein Rechtswörterbuch!


Der Gewinner steht fest. Der Zufallsgenerator hat „Liam“ gezogen.

Herzlichen Glückwunsch!

Ich bedanke mich bei allen Teilnehmern für die Teilnahme. Es wird sicher noch eine Gelegenheit geben was zu gewinnen.


Gesetze-und-Rechte.de verlost an seine Leserschaft das Rechtswörterbuch:

Duden Recht A – Z: Fachlexikon für Studium, Ausbildung und Beruf“

in seiner neuesten Auflage (Stand: 11. März 2015).

$_12

Beschreibung

„Der überarbeitete und aktualisierte Titel erklärt mit über 1.500 Einträgen juristische Fachbegriffe aus allen wichtigen Rechtsbereichen. Seinen Schwerpunkt legt er hierbei auf Stichwörter, die von besonders praxisnaher Bedeutung sind, sowie auf einfach verständliche und fundierte Erklärungen. Über 180 Infokästen, Tipps, Tabellen, Checklisten und Muster vertiefen und veranschaulichen die Texte. Damit ist das Fachlexikon nicht nur eine äußerst hilfreiche Ergänzung zu den gängigen Gesetzestexten, sondern auch der optimale Begleiter in Studium, Ausbildung und Beruf.“(Quelle: Beschreibung und Bild von Amazon.de)

Teilnahme und Teilnahmebedingungen

Um am Gewinnspiel teilzunehmen müsst ihr lediglich einen konstruktiven Verbesserungsvorschlag über die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag hinterlassen. Der Verbesserungsvorschlag kann sich auf die inhaltliche, sprachliche oder strukturelle Gestaltung des Blogs beziehen – gerne gesehen sind auch eure Wünsche bezüglich künftiger Beiträge oder ähnliches. Die genaue Form eures Kommentares bleibt euch überlassen, hauptsache er treibt die Entwicklung dieser Webseite in irgendeiner Form voran. Bitte gebt unbedingt eine gültige E-Mail Adresse an, sodass ich euch im Gewinnfall schnell und unkompliziert erreichen kann. Kommentare ohne E-Mail Adresse können leider aus organisatorischen Gründen nicht am Gewinnspiel teilnehmen.

Hinweis: Es gilt für dieses Gewinnspiel unsere Datenschutzrichtlinie. Wir geben eure Daten nicht an Dritte weiter oder nutzen sie für Werbezwecke. Mit der Teilnahme stimmt ihr jedoch zu, dass wir eure Daten zur (einmaligen) Kontaktaufnahme im Zuge der Gewinnspielabwicklung im Gewinnfall verwenden dürfen.

Teilnehmen kann grundsätzlich jede(r) Leser(in) mit Sitz in Deutschland. Die Abgabe von mehreren Kommentaren ist nicht unzulässig, verbessert die Gewinnchance jedoch nicht. Mehrere Kommentare werden wie ein einziger Kommentar gewertet, auch die Inhalte oder Länge der Kommentare wirken sich nicht positiv oder negativ auf die Gewinnchance aus. Teilnahmeschluss ist der 15. April 2015 um 12:00 Uhr. (Gewinnspiel abgelaufen!) Anschließend zieht ein technisch-gestützter Zufallsgenerator den Gewinner aus den Teilnehmern.

Ich wünsche allen Teilnehmern viel Glück!


Bisherige Teilnehmer (2):

– Liam

– Christine

image_pdfimage_print

12 thoughts on “Gewinne ein Rechtswörterbuch!

  1. Ich wollte keinen Verbesserungsvorschlag schreiben, sondern eher ein Lob da lassen für die Super Arbeit!!! Mir als „Erstsemester“ haben die Beiträge und insbesondere die schönen Beispiele mehr als geholfen :)

    Ich hoffe es werden noch viele Folgen und der Blog wird mich mein Studium „begleiten“!!!

    Weiter so!

    • Hallo Maziano,

      vielen lieben Dank für die netten Worte, es freut mich ungemein, dass dir der Blog bereits helfen konnte. Genauso soll es auch sein, dafür ist er da! :)

      Womöglich möchtest du mir in ein paar Worten mitteilen was für künftige Beiträge dir weiterhelfen könnten, dann könnte ich dich ins Gewinnspiel mit aufnehmen. Viele haben den Beitrag gelesen, aber die Beteiligung ist noch sehr mager. Traut euch :)

  2. Ich schließe mich voll und ganz meinem Vorredner an.
    Der Blog ist Inhaltlich wirklich sehr gut gelungen und die Darstellung von Sachverhalten ist immer schlüssig und gut verständlich auch für „Nicht-Juristen“ wie mich.
    Ebenso sind die Beispiele immer passend und gestalten die Beiträge sehr anschaulich. Weiter so :)

    Das schlichten Design hat seine Vor- und Nachteile. Einerseits macht die Verwendung den Blog recht übersichtlich.

    Auf der anderen Seite musst du aber auch schauen, das du dich von der „grauen Blog-Masse“ abhebst.
    Den ersten Eindruck liefert da nun mal die Optik, und dieser erste Eindruck ist der wichtigste für neue Leser.

    Eine weiter Idee um die Popularität deines Blogs zu steigern wäre zudem die Verwendung von mehr aktuellen Themen, z.B. aus den Nachrichten. News bringen oft viel Traffic mit, da die Leute nach aktuellen Themen eher googlen 😉

    Alles in allem ist das aber Kritik auf hohem Niveau. Das wichtigste in einem Blog sind schließlich die Inhalte und die sind hier absolut TOP!

    • Vielen Dank für die positive Resonanz, Liam.

      Was die optische Gestaltung angeht werde ich mir nochmal Gedanken machen. Ich mache mich mal auf die Suche nach Alternativen, versprechen kann ich da noch nichts.

      Zu den aktuellen Themen:
      Ich kann aktuelle Themen gerne stärker mit einbeziehen, jedoch ist Berichterstattung nicht der Fokus dieses Blogs. Ich denke da eignet sich eine Blogserie, die immer mal wieder Themen aus den Nachrichten aufgreift und juristisch aufarbeitet.

      p.s: Du bist dann offiziell der erste Teilnehmer, hoffentlich nicht der letzte 😀

  3. Zuerst einmal ein großes Lob für den Blog! Er schafft es, die Sachverhalte verständlich zu erklären und meine alten Kenntnisse wieder aufzufrischen! Dabei macht es auch noch Spaß, zu lesen was nicht zu kurz kommen sollte :-)
    Optisch könnte man den Blog noch etwas überarbeiten, vielleicht Teile mehr hervorheben, Schaubilder einfügen oder ähnliches. Einfach den Text etwas mehr auflockern.

    Und ich würde auch immer wieder ein paar aktuelle Themen aufgreifen, da es neue Besucher bringen kann. Das muss in den einzelnen Fällen nicht lang sein, man kann auch dann gut auf Blogbeiträge verweisen ums Dinge zu vertiefen.

    • Vielen Dank für deine lobenden Worte.

      Schaubilder sind in der Tat eine gute Idee. Darauf werde ich in Zukunft verstärkt zurückgreifen und die Mauern aus Text etwas auflockern.

      Damit nimmst auch du nun am Gewinnspiel teil, ich wünsche viel Glück :)

  4. Es wird jedenfalls Zeit für eine Fortsetzung 😀

    Nebenbei war es der bisher beliebteste und meist verlinkte Beitrag, trotz- oder gerade wegen des nicht allzu ernsten Hintergrundes – darauf stehen die Leser offensichtlich. Die Blogserie wird uns definitiv erhalten bleiben. Ich werde zeitnah,womöglich noch heute, einen zweiten Teil veröffentlichen.

    Vorschläge und Anregungen sind erwünscht.

    Zur grafischen Gestaltung: Ich bin leider kein Künstler und in gestalterischen Tätigkeiten nicht sehr bewandert.
    Wie genau stellst du dir das denn vor?

    p.s: Vielen lieben Dank für deine aktive Beteiligung, Christine! Als noch recht unerfahrener Blogger muss ich noch viel lernen, aktive und hilfsbereite Nutzer sind da eine riesige Hilfe.

    • Das glaube ich. Rechtsmythen sind ein interessantes Thema und halten sich hartnäckig.

      Grundsätzlich ist die Gestaltung schon gut, klar und mit Farben abgesetzt. Die Texte sind aber recht lang und könnten meiner Meinung nach etwas Auflockerung vielleicht nur an ein paar Stellen gebrauchen. Da würden sich Bilder oder auch kleine Grafiken anbieten. Es muss nichts großes oder kompliziertes sein. Obwohl das Wichtigste immer noch der Inhalt ist und der ist dir sehr gut gelungen!

      Viele Grüße!

      • Ich denke ich werde künftig Schaubilder verwenden, zumindest da wo es sich anbietet.

        Bilder wird es vermutlich nicht geben, selbst wenn keine Rechte Dritter bestehen, so sollten die Inhalte (+Bilder) doch von mir oder zumindest einem anderen Autoren dieser Webseite erstellt worden sein. Da ist man auf der sicheren Seite.

        Momentan bin ich hier der einzige Autor, es kann aber gerne jeder dazustoßen: http://gesetze-und-rechte.de/autor-werden/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *